09.11.2021

Photovoltaik -  
die Sonnenenergie

In den letzten Tagen hast Du sicherlich viel zu den ansteigenden Energiepreisen gehört. Wenn Du wissen willst, wie Du Dich vergleichsweise unabhängiger von den Strompreisen an der Börse machen kannst, erklären wir Dir jetzt, wie es geht! 

Solaranlage Balkon

Was ist Photovoltaik?

Es ist möglich, seinen eigenen Strom mithilfe von Photovoltaik selbst zu produzieren. Genauer gesagt wird in den Solarmodulen der Photovoltaikanlage Strom mithilfe der Sonnenenergie gewonnen. Diesen selbst erzeugten Strom kann man dann direkt im eigenen Haushalt nutzen. Falls mehr Strom erzeugt wird, als im Haushalt benötigt, wird dieser in das öffentliche Netz eingespeist und mit einer EEG-Einspeisevergütung vergütet. Nachts, wenn keine Sonne scheint, wird der Strom wie bisher gewohnt vom Versorger bezogen.

Auf diesem Weg weiß man nicht nur woher der Strom genau kommt, sondern kann deutlich Stromkosten sparen. Zusätzlich dazu fallen bei selbst erzeugtem Solarstrom keine direkten CO2 Emissionen an.


Mini-Solaranlagen für den Balkon:

Bei Photovoltaikanlagen sind allerdings nicht nur große Anlagen auf Hausdächern gemeint, sie sind mittlerweile in jeglichen Varianten verfügbar. Damit kannst auch Du Dir Deine eigene Mini-Solaranlage auch einfach an Deinem Balkon befestigen. Ein Beispiel sind die Yuma Balcony Anlagen. Das Yuma Balcony Set beinhaltet alles Notwendige für ein steckerfertiges Balkonkraftwerk. Dazu gehören je nach Modell unter anderem ein oder zwei Solarmodule mit je 290 Watt Maximalleistung. Ein Solarmodul hat dabei eine Abmessung von L:164 cm x B:100 cm x H:3,5 cm und wiegt nur 7,6 kg. Damit sind die Solarmodule von Yuma bis zu 60% leichter als herkömmliche Solarmodule. Dieser Effekt resultiert aus glasfreien Kunststoffmodulen. Das sorgt zudem für eine sichere Montage in höheren Stockwerken. Kurz gesagt: Die Mini-Solaranlagen für den Balkon von Yuma punkten mit ihren leichten Kunststoffmodulen, ihrer sicheren Montage und einer stabilen Halterung. Sie sind damit flexibel, klein, günstig und einfach perfekt geeignet für Deinen Balkon.


Ein paar Zahlen und Fakten: 

Falls Du bis jetzt noch nicht von dem Konzept der Solaranlagen für Deinen Balkon überzeugt bist, dann hier noch ein paar Zahlen und Fakten dazu (basierend auf dem Yuma Balcony Solarset (290)):  

Das wichtigste zuerst: Wie viel Strom kannst Du mit einer Anlage eigentlich gewinnen? Du kannst 210 bis 275 kWh Strom pro Jahr erzeugen, wenn Dein Balkon Richtung Süden ausgerichtet ist.
Damit kannst Du wiederum 63€ bis 83€ pro Jahr an Stromkosten sparen, wenn man von einem Strompreis von 30ct/kWh ausgeht. 
Und natürlich auch aus Sicht der Umwelt: Du kannst mit dem Solarmodul 0,09 bis 0,11 Tonnen CO2 pro Jahr vermeiden.  


Wenn Du Dich für dieses Thema interessierst, kannst Du Dir die Einzelheiten gerne in unserem Shop anschauen!  


französische bulldogge
Shop
Yippie

Entdecke jetzt die Solaranlagen von Yuma!

Autor: Yippie

Teile den Artikel mit deinen Freunden!